Hotline +49 (0)351 448480

September 2017

Erhitzen von Öl - Amtsgericht Viechtach bejaht grobe Fahrlässigkeit

Im Einklang mit der herrschenden Rechtsprechung hat das Amtsgericht Viechtach in einem von uns geführten Verfahren das Vorliegen grober Fahrlässigkeit beim unbeaufsichtigten Erhitzen von Öl bejaht. Das erkennende Gericht führte insoweit bzgl. des Vorwurfs der groben Fahrlässigkeit in objektiver Hinsicht aus: ...

Weiterlesen …

Copyright © 2020 H&P Rechtsanwälte Prof. Dr. Holzhauser & Partner. Alle Rechte vorbehalten.